Propolis tropfen anwendung:


Die Konzentration von Propolis ist sehr hoch. Aufgrund der optimalen Zusammensetzung ist bei der ersten Verwendung Vorsicht geboten.
Die Propolis-Tinktur löst sich aufgrund ihrer komplexen Verbindungen nicht vollständig in Wasser auf. Daher wird empfohlen, die innere Aufnahme durch Eingießen von warmer Milch, Tee oder frisch gepresstem Fruchtsaft vorzunehmen. Sie können die Einnahme von reine propolis tropfen mit der Einnahme von Lebensmitteln kombinieren, die auf einen Löffel Honig, sogar Salat, Müsli oder Kekse tropfen.

 

Propolis tinktur äußerliche anwendung


Für Ausrutscher und Wunden: 2-3 Tropfen Tinktur sind ausreichend. Auf Baumwolle fallen lassen und auf die verletzte Stelle auftragen.
Maximale tägliche Einnahme - 1 ml oder anders: 20 Tropfen


Allergiehinweis!


Bienenprodukte enthalten bekanntermaßen Allergene.
Aus diesem Grund raten wir Ihnen, sie nicht bei Vorliegen oder Verdacht auf Allergien gegen sie zu verwenden.